Manuellen Stimmtherapie

Zwei meiner Kolleginnen und ich arbeiten seit ca. einem Jahr sehr erfolgreich mit dem Ansatz der „Manuellen Stimmtherapie“ nach Gabi Münch.

Hierbei handelt es sich um einen Therapieansatz, der das Körperbewusstsein stärkt und die Mobilität des Kehlkopfes aber auch der Atem- und Kaumuskulatur unterstütz. Unter der Verwendung von Akkupressurmassage und Dehnung wird verhärtetes Bindegewebe (Faszien) Knochenverbindungen und Muskelverhärtungen gelockert und Fehlstellungen (Asymetrien) reduziert. Dadurch wird die Funktionalität des Körpers unterstützt und eine Selbstkorrektur ermöglicht und erleichtert.

Anwendung findet der Therapieansatz in der Stimmtherapie, der myofunktionalen Therapie (Zungenvorstoß/infantiles Schluckmuster) der Dysphagie (Schluckstörung) sowie neurologischen Sprech- und Sprachstörungen (Morbus Parkinson, ALS, MS, Aphasie, ...)

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
2-09-09.png

WE CARE

Unser Umgang mit der Corona-Gefahr

© 2016 Praxis balance